KGS in der Presse

Suchtpräventionstag der Jahrgänge 8 bis 10 am 9. Mai 2018

NBZ_110518_001 Suchtpräventionstag

Erste Berufsorientierung des 8. Jahrganges mit der KVHS Norden

Berufsorietierung Potenzialanlyse

Ehrung von Reino Mester auf dem Neujahrsempfang

Die Leidenschaft zur Musik zeichne Reino Mester aus. Geehrt werde er, weil Mester diese Leidenschaft an Generationen von Norderneyer Kindern und Jugendlichen weitergegeben und diese angesteckt habe, so der Bürgermeister.

Die 15 roten Nasen – Neue Jugendband an der KGS

Bei den intensiven Proben für das Weihnachtskonzert entstand aus den Reihen der Klasse 7b ein neues 15köpfiges Ensemble, das unter der Leitung ihres Klassenlehrers und Orchesterleiters Reino Mester das musikalische Angebot der Insel um eine Besonderheit erweitert.

Weihnachtskonzert der KGS 2017

Am 17. Dezember , dem 3. Advent 2017, fand im HDI um 16.00 Uhr das diesjährige Weihnachtkonzert der Kooperativen Gesamtschule Norderney mit insgesamt 142 jungen Musikern in 5 Bands statt. Informationen, Stellungnahmen und Bilder finden sich in diversen Presseberichten, die im Folgenden einsehbar sind:

Vom Kindergarten bis zur Autowerkstatt

Zehntklässler stellen ihre Praktikumsbetriebe und die Arbeit vor.

Regelmäßiger Besuchsdienst im Altenheim

Schüler der Kooperativen Gesamtschule freuen sich auf ihren Einsatz im „To Huus“

„Die Norderneyer Drahtesel“

Norderneyer Morgen vom 18. März 2017

Die „Norderneyer Drahtesel“ sind das jüngste Start-up-Unternehmen der Kooperativen Gesamtschule.

(ape) – Eine neue Schülerfirma hat sich an der Kooperativen Gesamtschule (KGS) gegründet. Seit letzten Montag gibt es offiziell wieder eine Fahrradwerkstatt in der Schule. Das kleine Unternehmen trägt den Namen „Die Norderneyer Drahtesel“ und ist ab sofort in der Spieleausgabestelle der KGS zu Hause.

Berufsorientierung: Start mit dem 8. Jahrgang

Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse

Deckel gegen Polio

KGS und Rotarier gemeinsam gegen Kinderlähmung Die KGS unterstützt die Rotarier Aktion „Deckel gegen Polio“. Das Sammeln von Schraubverschlüssen  ermöglicht den Kampf gegen die sich wieder ausbreitende ansteckende Krankheit. 500 Deckel ergeben ein Kilogramm Material. Der Erlös reicht für eine Impfung gegen Kinderlähmung (Polio). http://www.nomo-norderney.de/media/ebooks/2016/05/nomo_25_05_2016.pdf